Systemair

Belüftung während der Bauphase

Die Be- und Entlüftung während des Tunnelbaus wird benötigt, um die von den eingesetzten Maschinen verschmutzte Luft abzusaugen und wieder frische Luft zuzuführen.

Unsere breite Produktpalette gewährleistet Ihnen, die geeignete Lüftungslösung während der Bauphase zu finden. Das System kann an bestehenden Vorschriften gemäß den geltenden Gesetzen ausgelegt werden. Das Produktsortiment beinhaltet Axialventilatoren, hochstabilen Lüftungsleitungen, effizienten Wechselrichtern und zuverlässigen Filteranlagen.

 


Axialventilatoren

  • Einstufige (AXC) und mehrstufige Ausführung (AXC...GC) für höheren Druck möglich
  • Baugrößen mit einem Durchmesser von 600 bis zu 2.400mm
  • Luftmengen von bis zu 120 m³/s
  • Luftdruck bis zu 9000 Pa
  • Reversierbare Ausführung auf Anfrage
  • Ausführungen in Explosionsgeschützter Ausführung auf Anfrage (ATEX)
  • In Übereinstimmung mit ISO 5801 und AMCA 210

Flexible Luftkanäle

  • G&G Typ aus hochfestem Polyestergewebe, PVC-umhüllt
  • Durchmesser von 300 bis 2.500mm
  • Flächenbezogene Gewicht von 600 bis 850 g/m²
  • Einsetzbar bis zu 10000 Pa Überdruck
  • Antistatischen Varianten auf Anfrage möglich (AA)
  • Einfache Montage aufgrund von speziellen Haken- und Rohrverbindungen
  • Geringer Druck- und Leckageverlust

Filteranlagen

  • Speziell für unterirdische Anwendungen ausgelegte Filteranlagen
  • Baukastensystem für maximale Flexibilität
  • Luftmengen von 2 bis 30 m³/h ; größere Luftmengen,auf Anfrage
  • Effizienz bis zu 99,9% für Partikelgrößen zwischen 0,2 und 2 Mikrometer
  • Geeignet bis zu einer Staubkonzentration von 2.500 mg/m³
  • Entstauber können an der Tunnelbohrmaschine oder an der Tunnelfassade in der Nähe der Bohranlage angebracht werden
  • Ausführungen mit Explosionsschutz (ATEX) auf Anfrage

Frequenzumformer

  • Frequenzumrichter (V100) für Lüfteranwendungen
  • In Übereinstimmung mit IEC/EN61000-3-12
  • Leistungsbereich von 35 bis zu 160 kW
  • Gehäuseausführung Umrichter bis IP54
  • Integriertes und nutzerfreundliches Display mit den aktuellsten Meldungsprotokollen (Modbus, Ethernet, BACnet, MSTP/IP, etc)
  • Erweiterte Funktionen wie Doppel-PID, Steuerung mehrerer Lüfter, kritische Frequenzen, etc
  • Steuerung durch IEC61131-3
Folgen Sie uns in unseren
sozialen Netzwerken
Feedback