Systemair

Danone-Firmengebäude

Hoofddorp, Niederlande

Das neue Gebäude von Danone in Hoofddorp, Niederlande, legt großen Wert auf ein komfortables Arbeitsumfeld. Mitarbeiter können das Raumklima über eine App auf ihrem Smartphone steuern. Die für dieses Projekt gelieferten Lüftungsgeräte sind alle mit dem Energielabel A versehen.

Zwei mit Rotationswärmetauschern und EC-Motoren ausgestattete Lüftungsgeräte, belüften die Bürogebäude, während die anderen beiden Geräte für die Be-und Entlüftung des Restaurant- und Küchenbereichs sorgen. Die größte Herausforderung bei diesem Projekt waren die Abmessungen der Lüftungsgeräte. Da das Gebäude so nahe am Flughafen Schiphol liegt, wurde eine maximale Bauhöhe vorgeschrieben. Die Einheiten durften deshalb nicht höher als 2.500 mm sein.

Systemair hat diese Lüftungsgeräte als „Monoblock“ konfiguriert - eine Version ohne Zwischenrahmen, aber mit integriertem Zwischenboden. Das Ergebnis war eine genau passende Bauhöhe von 2.498 mm.

Folgen Sie uns in unseren
sozialen Netzwerken
Feedback