Systemair

Metro- und Bahntunnel

Unterirdischer Transport wie mit Metro oder U-Bahnen wird immer häufiger, da so viele Menschen in sehr kurzer Zeit befördert werden können. Der Trend, die Umwelt zu schützen, verlagert sich auch auf die Strecken die heute noch oberirdisch von Hochgeschwindigkeitszügen bedient werden, diese in Untergrundtunnel umzugestalten.

 

In Metrostationen und Anlagen wird aufgrund der Menschenmassen und den fahrenden Zügen, der Sauerstoffgehalt kontinuierlich verringert und der Schadstoffgehalt und die eingebrachte Wärme erhöht. Eine Mechanische Lüftung wird dann benötigt, um den benötigten Luftwechsel und den Komfort der Fahrgäste sicherzustellen.

Lüftungsanlagen, die einen sogenannten Dual purpose mode haben, erfüllen neben den Standard Lüftungsaufgaben auch eine wichtige Funktion im Brandfall.

Mechanische Lüftungsanlagen müssen sowohl im Tunnel als auch in den Stationen in Betrieb sein, um einen sicheres Umfeld zur Fluchtrettung zu schaffen.

Die Lüftung von Bahntunnel ist hauptsächlich dafür bestimmt, im Falle eines Feuers die Rauchentwicklung unter Kontrolle zu halten und eine Möglichkeit zur Selbstrettung zu ermöglichen.

Follow us on our social channels
Feedback