Systemair

Lüftungsgeräte für freie Kühlung

Nutzung günstiger Außenbedingungen

Freie Kühlung ist eine hocheffiziente Methode, welche die niedrige Temperatur der Außenluft nutzt, um das Rechenzentrum zu kühlen und somit den Gesamt energieverbrauch zu reduzieren.

Unter Berücksichtigung der ASHRAE-Richtlinien für IT-Ausstattung und optimale Betriebsbedingungen, ist es möglich, freie Kühlung bei einer maximalen Außentemperatur von 27 °C einzusetzen ohne die Luft zu kühlen. Freikühlung kann in den meisten europäischen Ländern eingesetzt werden


Die Systemair-Technologie der freien Kühlung ist führend in der Effizienz.

Ein Beispiel zum Einsparpotenzial:
Die Berechnungen, basierend auf einer jährlichen Energieeinsparung von ca. 180.000 kW in Madrid, zeigen, dass innerhalb fünf Jahren bei einer Geräteleistung von 250 kW, eine durchschnittliche Energieeinsparung von 3.600.000 kWh zu erwarten ist.

 

Auf die Kosten gesehen, wäre das in diesem Zeitraum eine Reduzierung von mehr als 432.000 € (Energiekostenreferenzwert 0,12 €/kWh).


Lüftungsgeräte für direkte freie Kühlung in Rechenzentren

Geräte von Systemair sind speziell für Rechenzentren, sowohl für Außen- als auch für Innenaufstellung, konzipiert.

 

Alle Geräte sind in Modularbauweise hergestellt, einfach zu installieren und zu warten.

Die Geräte werden immer inklusive Reglung ausgeliefert, und jedes Gerät wird in unserem Werk zur Funktionsprüfung in Betrieb genommen.

Systemair-Geräte für direkte freie Kühlung werden aus den effizientesten Komponenten zusammengestellt. Somit sind minimalste Betriebskosten und eine geringe CO2-Bilanz erreichbar.

Unsere Geräte liefern Kälteleistungen von 50 bis 300 kW und nutzen adiabatische Außenluftkühlung, um einen niedrigen Betriebsaufwand zu ermöglichen.

 

Nutzen Sie diese Vorteile:

  • Innovative Kühltechnik sichert geringe Betriebskosten
  • Energieeffiziente EC-Ventilatoren reduzieren den Energieverbrauch
  • Effektive Luftfilterung (verschiedene Filterklassen wählbar)
  • Integrierte Regelungen und Sensoren für einfachen Betrieb
  • Im Werk geprüft
  • Bereit für Tier 3: ATyS und UPS optional für Reglungen
  • Kompakte Baugrößen für geringen Installationsraum

Lüftungsgeräte für indirekte freie Kühlung in Rechenzentren

Systemair-Geräte für indirekte freie Kühlung sind speziell auf eine energieeffiziente Kühlung von IT-Einrichtungen in Rechenzentren ausgelegt.

 

Das Gerät für adiabatische freie Kühlung ist mit Wasserrückgewinnung ausgestattet, um einen niedrigen WUE zu ermöglichen. In Nord- und Mitteleuropa ist das Gerät fast ganzjährig ohne maschinelle Kühlung betreibbar.

Bei Außentemperaturen von mehr als 27°C kann ein plug and play DX-Paket integriert werden, um die benötigte Kühlung zu realisieren.

Indirekte freie Kühlung von Systemair stellt einen niedrigen mechanischen PUE und minimale Betriebskosten sicher. Optional kann ein Modul zur Energierückgewinnung für einen guten Energie-Rückgewinnungsfaktor und ERE Wert ergänzt werden.

 

Unsere Geräte bieten viele Vorteile:

  • Höchsteffiziente freie Kühlung ohne Außenluft im Rechenzentrum
  • Einstufige, adiabatische Kühlung mit Wasserrückgewinnung für einen niedrigen WUE
  • Integrierte Regelungen und Sensoren für einfachen Betrieb
  • Im Werk geprüft
  • Energieeffiziente EC-Ventilatoren für niedrigen Energieverbrauch
  • Bereit für Tier 3: ATyS und UPS, optional
  • Anschlussfertige Direktverdampfereinheit, optional
  • Energierückgewinnung, optional
Follow us on our social channels
Feedback